Unser Verein....... eine kleine Chronik

Vorstand und Comité

18. 01. 1861     Gründung des

                        "Christlichen Jünglingsverein zu Bielefeld"

                          Vereinsheim: ein Raum in der Bürgerschule

                          Detmolder- Ecke Ulmenstraße.

 

            1875     Neuer Vereinsraum Nähe der Altstädter Kirche

                         neben einem Pferdestall.

 

11. 08. 1875     Anschluß an den Westdeutschen Jünglingsbund

 

1876 - 1881      Gründungsaktivitäten: Gesangsabteilung, Turnabteilung,

                          Familienabend, Schriftenmission,

                          Jugendabteilung für 14- 18jährige,

                          Berufung eines Geschäftsführers,

                          Regelmäßige Feiern des Jahresfestes.

 

Vorturnerriege

           1887     Umzug in das Altstädter Vereinshaus in einige

                         zur Verfügung gestellte Vereinsräume.

                        Gründung des Posaunenchors.

 

           1892     Pastor Michaelis wird Pfarrer an der Neustädter Gemeinde.

                        Er widmet sich der Vereinsarbeit und wird

                        zweiter Vorsitzender.

 

           1893     Gründung des Jünglingsvereins in der Paulus- Gemeinde

                        durch einige Vereinsmitglieder.

 

           1894     Teilnahme an der internationalen Jungmänner- Konferenz

                        des  Weltbundes der CVJM in London.

                        Dadurch neuer Anstoß für noch aktiverer Arbeit:

                        Mission an jungen Männern.

 

           1896      Änderung des Vereinsnamens in

                        "Christlicher Verein Junger Männer

                          Bielefeld e.V.", Papenmarkt 2.

                         Kauf der Volkshalle am Papenmarkt,

                         einem ehemaligen Vergnügungs- und Tanzlokal.

 

Volkshalle